FAQ

Artikel

Hier finden sie eine Auflistung von oft gestellten Fragen unserer Kunden zu diversen Einstellungen in Amicron und Shopware die teilweise nicht im Handbuch zu finden sind.

Versandkostenfrei

Um einen Artikel in shopware als versandkostenfrei zu markieren, müssen Sie in Amicron im Artikel auf dem Reiter Shop im Feld Lieferstatus versandkostenfrei oder frei stehen haben. Dieser Eintrag kann mit abverkauf und der Lieferzeit in Tagen kombiniert werden. So kann man z.B. „3-4 frei abverkauf“ in das Feld schreiben.

Amicron Artikel Versandkostenfrei einstellen Shopware Produkt als Versandkostenfrei markieren
Einstellung in Amicron Ergebnis in Shopware 6

Maximalabnahme

Um einen Artikel in shopware als Artikel mit Maximalabnahme einzustellen, können Sie entweder ein Freifeld verwenden, oder bei Lieferstatus „max“ hinzufügen. Ohne zusätzliche Zahl direkt dahinter limitiert das die Abnahmemenge auf 1 pro Bestellung. Sollen z.B. die Mengen auf 4 begrenzt werden, tragen Sie hier „max4“ ein (achten Sie darauf, kein Leerzeichen zwischen „max“ und „4“ zu setzen).

Amicron Maximalabnahme Shopware Backend Maximalabnahme
Einstellung in Amicron Ergebnis in Shopware 6

Abverkauf

Um einen Artikel in shopware als Abverkaufsartikel* einzustellen, müssen Sie in Amicron im Artikel auf dem Reiter Shop im Feld Lieferstatus abverkauf stehen haben. Dies können sie wie unter „…einen Artikel als versandkostenfrei markieren“ beschrieben kombinieren. *Artikel kann nur so oft bestellt werden, wie er laut Amicron auf Lager ist

Amicron Abverkauf Shopware Backend Abverkauf
Einstellung in Amicron Ergebnis in Shopware 6

Inaktiv ohne zu löschen

Um einen Artikel in shopware auf inaktiv zu stellen, tragen Sie in Amicron im Artikel auf dem Reiter Shop im Feld Lieferstatus „inaktiv“ ein. Dieser Eintrag kann mit allen anderen Optionen im Feld Lieferstatus kombiniert werden. Bei Varianten deaktiviert der Hauptartikel alle zugehörigen Varianten. Sie können Varianten natürlich auch einzeln deaktivieren.

Inaktiv ohne zu löschen Amicron Inaktiv Shopware 6 Backend
Einstellung in Amicron Ergebnis in Shopware 6

Eigenschaft in Listen ausblenden

Tragen Sie in der Plugin-Konfiguration einfach den Wert „nofilter“ hinter die gewünschte Eigenschaft.

Eigenschaft in Listen ausblenden durch ;nofilter Im Produktfilter von Produktlisten ausblenden
Einstellung in Pluginkonfiguration Ergebnis in Shopware 6 Administration

Zusatzfeld mit Sprache

Tragen Sie den technischen Namen des Zusatzfeldes in der Pluginkonfiuration dort ein, wo Sie in Amicron die entsprechende Information hinterlegt haben. Dann hängen Sie an den technischen Namen den ISO-Code der entsprechenden Sprache mit dem konfigurierten Trennzeichen für Sprachen an (Standard: |) an.

Beispiel: Sie haben in Amicron im Textfeld 6 eine englische Zusatzbeschreibung und möchten diese in das englische Zusatzfeld mit dem technischen Namen ‚digi1_owntabs_tab1content‘ schreiben. Dazu tragen Sie in der Pluginkonfiguration unter Textfeld 6 den Wert ‚digi1_owntabs_tab1content|en-GB‘ ein. Den ISO Code finden Sie in der Sprachkonfiguration Ihres Shopware Shops.

Lieferzeit nach Name zuordnen

Sie können im Shopware Backend eine Lieferzeit vorab definieren und benennen. Um diese Lieferzeit zuzuordnen, geben sie den Namen unter Lieferstatus in Amicron an.

Beispiel: Lieferzeit ausverkauft soll dem Produkt zugeordnet werden

Lieferstatus ausverkauft in Amicron Lieferzeit ausverkauft in Shopware
ausverkauft in Faktura Lieferstatus In Shopware 6 Backend angelegte Lieferzeit mit Name ausverkauft

Hinweis: Verfübar ab Plugin-Version 3.2.0