FAQ

Auftragsimport

Warum werden manche Aufträge nicht importiert?

Die Schnittstelle importiert Aufträge nur, wenn folgende Bedingungen zutreffen:

  • Der Bestellstatus muss Offen sein (die Schnittstelle stelle diesen nach Import auf “In Bearbeitung” um)
  • und der Zahlungsstatus darf NICHT einen der folgenden Stati haben:
    • Abgebrochen
    • Fehlgeschlagen
    • In Bearbeitung
    • Erstattet
    • Unbestätigt

Einige Zahlungsmodule (z.B. das Shopware eigene Lastschrift Modul), stellen den Zahlungsstatus direkt auf In Bearbeitung um. Damit solche Aufträge nach Amicron importiert werden, gibt es die Möglichkeit für ausgewählte Zahlungsarten den Zahlungsstatus zu ignorieren. Die Einstellung dafür nehmen Sie in den Plugin-Einstellungen im Bereich Auftragsexport - Aufträge mit folgenden Zahlweisen unabhängig vom Zahlungsstatus importieren vor.