Start

Planung

Diese Schnittstelle macht intensiven Gebrauch der 30 Artikel-Freifelder, die in Amicron für Produkte zur Verfügung stehen. Wenn sie den Einsatz von Varianten in Shopware planen, wird mindestens ein Freifeld dafür gebraucht.

Freifeldkonfiguration in Amicron

In Amicron finden Sie unter Einstellungen => Artikel => Einstellungen 2/3 die Freifelder für Artikel. Damit sie die Freifelder schnell den Einstellungen im Plugin zuordnen können, empfehlen wir Ihnen die Bezeichnung der Freifelder mit der Freifeldnummer zu beginnen. Zur Verdeutlichung ein Screenshot aus unserem System

Artikel Freifelder

Hinweis: Die Namensgebung der Freifelder in Amicron Faktura hat keinen Einfluss auf die Funktion der Schnittstelle. Sie dient nur der einfacheren Zuordnung der Feldfunktion für den Benutzer in Amicron Faktura.

Nachkommastellen

In Amicron finden Sie unter Einstellungen => System => Einstellungen 1/2 die Einstellung für Nachkommastellen.

Um Rundungsfehler zu vermeiden, passen Sie die Nachkommastellen in Amicron Faktura für die interne Nutzung (Bildschirm) an. Preis und Ges. Preis auf 4 Nachkommastellen für Bildschirm einstellen.

Artikel Nachkommastellen Bildschirm

Artikelgruppen

Alle in Amicron hinterlegten Artikelgruppen, denen Shopartikel zugeordnet sind, werden beim Upload über die Schnittstelle automatisch angelegt.

Da shopware immer eine Kategorie als Einstiegspunkt für einen Verkaufskanal benötigt, müssen Sie bereits vorhandene Kategorien zunächst in eine gemeinsame Hauptkategorie verschieben. Im Folgenden sehen Sie ein Beispiel aus unserem Testsystem. Alle Shopkategorien sind in den Hauptkategorien „Deutsch“ und „Subshop“ angelegt worden. Sie können den Namen der Hauptkategorie frei wählen. Sollten Sie noch weiterhin shopware 5 einsetzen, sollte die Hauptkategorie aus Kompatibilitätsgründen weiterhin mit „Deutsch“ bezeichnet werden.

Artikelgruppen in Amicron mit Resultat in Shopware

Artikelgruppen Amicron Kategorien in Shopware 6
Darstellung Artikelgruppen in Amicron Daraus resultierende Kategorien in Shopware 6

Hinweis: Kategorien werden von Amicron ohne eine bestimmte Sortierung zu Shopware übergeben. Daher müssen sie neu angelegte Kategorien einmalig im Backend von Shopware nach Wunsch sortieren.

Mehrsprachige Artikelgruppen

Sie können Bezeichnung 2 bis Bezeichnung 5 der Artikelgruppen in Amicron für weitere Sprachen verwenden. In den Plugineinstellungen der Schnittstelle können Sie dann definieren, welches Feld welche Sprache beinhaltet. Folgendes Beispiel ist aus unserem Testsystem mit 3 Sprachen:

Artikel Nachkommastellen Bildschirm

Die Reihenfolge der Sprachen wird in den Plugin-Einstellungen unter Sprachen festgelegt.