Versionshistorie Amicron Shopware 6 Schnittstelle

3.4.0

  • Feature: Erweiterte Datenzuordnung - ermöglicht die Übertragung von Feldern wie z.B. der Zolltarifnummern zu Zusatzfeldern in Shopware
  • Feature: Unterstützung für Zusatzfelder mit Datum- / Zeitfeld
  • Dokumentation: Artikelfelder aus Amicron für erweiterte Datenzuordnung aufgeführt

3.3.0

  • Feature: Unterstützt Mengenabgleich via CSV Dateien von anderen ERP Systemen via Amicron Auftrag Export XML Schnittstelle
  • Feature: Initiale Event Unterstützung für Funktionserweiterungen dieses Plugins durch Agenturen und Freelancer
  • Feature: Anlage von artikelspezifischen FAQs aus Amicron Textfeld
  • Feature: Für Auftragsexport können Zahlweisen explizit definiert werden, welche unabhängig vom Zahlstatus importiert werden
  • Feature: XML Debugger für Auftragsexport
  • Fix: Problem mit abweichendem Konfiguratortrennzeichen und cross-sell Artikeln behoben
  • Fix: Es konnte zu Problemen beim Artikelabgleich mit Amicron kommen, wenn Preisregeln oder Kategorien im Backend dupliziert wurden
  • Fix: Reiner Bestand Abgleich aus Amicron hat Staffelpreise VK Preis 2 bis 8 gelöscht
  • Dokumentation: Einfache Suche, Erweiterung der FAQ, weitere Übersetzung des Jekyll Templates

3.2.0

  • Feature: Lieferstatus aus Amicron kann nun auch auf den Namen einer Lieferzeit in Shopware zugeordnet werden (Issue #50)
  • Dokumentation erweitert: https://docs.satware.com/satware/amicron-shopware6-schnittstelle/faq/artikel#lieferzeit-nach-name-zuordnen
  • Dokumentation verbessert: https://docs.satware.com/satware/amicron-shopware6-schnittstelle/plugin/installation

3.1.0

  • Feature: Cross Sell Listen können mit einer Sortierung versehen werden
  • Dokumentation verbessert

3.0.0

  • Dokumentation von PDF auf https://docs.satware.com/satware/amicron-shopware6-schnittstelle/ übertragen
  • Feature: Unterstützung für mehrdimensionale Varianten
  • Feature: Günstigster Preis (letzten 30 Tage, Brutto) kann per Freifeld/Multiline befüllt werden
  • Feature: Such-Schlagwörter aus Amicron Meta-Tags
  • Feature: Mehrsprachigkeit für Amicron Meta-Title und Meta-Keywords ermöglicht
  • Fix: Einkaufspreis wird übertragen

2.7.0

  • Feature: Auftragsexport kann mit eigenem TWIG Template versehen werden
  • Feature: Amicron Auftrag Export XML Unterstützung hinzugefügt (ab Version 1.4.0.0-beta) - damit kann jedes ERP mit XML Import genutzt werden
  • TWIG Template für IOS 2000 von Markussoft GmbH hinzugefügt

2.6.1

  • Hotfix: Fehlermeldung Line 272: Call to a member function getFlag() durch Workaround beseitigt

2.6.0

  • Feature: Upload von zusätzlichen Medien direkt aus Amicron (PDF, Audio etc.)
  • Feature: Kategoriebilder werden aus Amicron bei Erstanlage der Kategorie nach Shopware übertragen
  • Fix: Kostenlose Artikel mit 0 Euro Preis werden nicht mehr als Text, sondern als Position importiert
  • Fix: Gelöschte Artikel im Shop haben keinen Einfluss mehr auf den Bestellimport (Artikelnummer hatte dann gefehlt)

2.5.0

  • Verbesserte Sprachunterstützung für Cross-Selling, mehrere Cross-Selling-Kanäle pro Produkt möglich
  • Fix: Auftragsimport Aufträge mit Zahlstatus “unbestätigt” (unconfirmed) werden nicht mehr importiert
  • Feature: Paypal Plus Rechnungskauf Bankangaben können nach Amicron übertragen werden
  • Shop Bestellnummer wird nach Mehr… Shop-Auftrag übernommen (neue Importdefinition 2.4.0)

2.4.1

  • Verbesserte Fehlermeldungen und Error Logging

2.4.0

  • Layout für Produkt kann vorbelegt und über Freifeld individuell festgelegt werden
  • Steuersatz von Gutscheinen wird an Amicron übertragen, anteilige Steuersätze werden in mehrere Auftragszeilen aufgeteilt.
  • Support für Shopware Sprachen-Plugin, Selektion von ISO Codes für Sprachen möglich
  • Support für Custom Products Plugin (Auftragsimport)
  • Maximalabnahme kann über Freifeld oder Lieferstatus übertragen werden
  • Fix: Produktkategorien von Produkten werden nun korrekt aktualisiert

2.3.2

  • Fix: Optionen die mit Zahlen beginnen (z.B. 1. Größe) erzeugen keinen Fehler mehr beim Auftragsimport nach Amicron

2.3.1

  • Feature: Externes Tool Amicron Auftrag Export XML wird unterstützt, um PDF Belege aus Amicron nach Shopware hochzuladen. Mehr Informationen hier: https://satware.com/amicron-auftrag-export-xml
  • Feature: Variantendarstellung kann auf Dropdown festgelegt werden (wie in der Shopware 5 Schnittstelle)
  • Feature: Sortierung von Varianten kann über eine Liste vorgegeben werden, z.B. “Größe:S;M;L;XL;XXL” bei Kleidergrößen
  • Feature: Steuersatz der Versandkosten wird an Amicron übertragen, wenn der Steuersatz anteilig ist, werden 2 Versandartikel eingefügt
  • Anpassung: Wenn der aus Amicron auf “versendet” gestellt wird, wird dieser Status in Shopware ebenfalls gesetzt (vorher: Teilweise versendet, wenn keine Paketnummer in Amicron hinterlegt wurde)
  • Fix: Kundengruppen werden nun korrekt importiert (bitte laden Sie dafür die mitgelieferte Importdefinition)
  • Fix: Aufträge bei denen Kunden die Zahlweise nachträglich geändert haben werden nun zuverlässig importiert

2.2.0

  • Varianten werden als options im Produktexport übergeben, variantsDescription als String hinzugefügt

2.1.2

  • Fix für Bestellexport: VatId wird übergeben, mehrere Ids nach VatIds

2.1.1

  • Fix für Bestellexport: CustomFields, die Array Daten enthalten, werden übersprungen

2.1.0

  • Artikel Eigenschaften können mit dem Parameter nofilter für Produktfilter in Produktlisten ausgeblendet werden
  • Wiederauffüllzeit in Tagen wird über Lieferzeit Feld aus Amicron befüllt
  • Fehlermeldungen bei Variantenartikeln verbessert, wenn der Variantentext mehrfach verwendet wird

2.0.5

  • Fehlermeldungen bei Bestellungsimport nach Amicron verbessert

2.0.4

  • Abhängigkeit von php exif Modul beseitigt

2.0.3

  • Fehlerbehebung: Regeln mit Sonderzeichen konnten Fehler verursachen. Verarbeitung von Zusatzfeldern verbessert

2.0.1

  • Fehlerverarbeitung für Bilder verbessert

2.0.0

  • Standard VK Preis 1 kann an Preis-Bedingungsregel übergeben werden
  • Unterstützung für Verpackungseinheiten kann an- und abgestellt werden
  • Zusatzfelder können mit Sprachen aus Frei- und Textfeldern beschrieben werden

1.9.1

  • Korrektur für internen Amicron ID-Abgleich. Behebt Probleme bei der Kategorieanlage.

1.9.0

  • kompatibel mit shopware 6.3.5.1
  • Neue Kategorien können über Amicron Artikelgruppen in weiteren Sprachen übertragen werden
  • Das Standardkategorie-Layout kann festgelegt werden
  • Artikelgruppen können ein eigenes Kategorie-Layout festlegen
  • Logfunktion für einfachere Fehlersuche

1.8.0

  • kompatibel mit shopware 6.3.3
  • Fehlermeldung “This value should be of type string.” behoben

1.7.0

  • kompatibel mit shopware 6.3.1
  • MarkDown Parser unterstützt eingebettete Bilder mit Größenangaben
  • Artikelhauptbild aus Amicron kann für Shop-Import ignoriert werden

1.6.1

  • verbesserte Fehlerbehandlung

1.6.0

  • kompatibel mit Shopware 6.3

1.5.0

  • Feature: State Machine für Statuswechsel eingeführt
  • Feature: Cross-Selling
  • Fix: Varianten erben nun die Beschreibung des Hauptproduktes. Explizite Produktbeschreibung pro Variante ist alternativ möglich.
  • Fix: Abgebrochene Zahlungen (PayPal) werden nun nicht mehr importiert

1.4.1

  • Fix: Größenfelder werden nun auf mm umgerechnet.
  • Fix: Lieferstatus inaktiv wird nun berücksichtigt

1.4.0

  • Kompatibel mit Shopware 6.2
  • Error Logging hinzugefügt
  • Kundenkommentarfeld wird nach Amicron übertragen

1.3.0

  • Multiline Support für TEXT Feld hinzugefügt
  • Support für BEZEICHNUNG hinzugefügt

1.2.0

  • Bereitstellung via Build Pipeline

1.1.0

  • Bestellungsexport um Validierungen erweitert

1.0.1

  • Bugfix Config Parser

1.0.0

  • Erste Veröffentlichung für shopware 6